Laden...
Edelstein und Diamantengutachten2018-09-11T12:21:21+00:00

Wir prüfen Ihre Edelsteine und Diamanten

Edelstein- und Diamantengutachter Berlin

Seit tausenden von Jahren faszinieren Edelsteine die Menschen. Als kleine Wunder der Natur sind sie sehr selten und besonders wertvoll.

Den Wert von Edelsteinen genau zu bestimmen ist komplex. Merkmale wie Farbe, Schliff und Reinheit müssen genauestens unter die Lupe genommen werden – das bedarf einer haarscharfen Analyse.

Unser Gutachter in Berlin kann Ihnen Aufschluss über den exakten Wert Ihres Schmuckstücks oder einzelnen Steins geben.

Sie wollten schon immer wissen, wie viel Ihre mit Steinen verzierte Kette, Ihr Ring oder Ihr geerbtes Schmuckstück wert ist? Kommen Sie gerne in unserem Pfandleihhaus in Berlin vorbei und lassen sich über ein gemmologisches Gutachten beraten.

Diamantengutachter Berlin, Diamanten Gutachter Berlin, Edelsteingutachter - Diamanten

So entstehen Diamanten

Infobox

Diamanten entstehen in sehr großer Tiefe, ca. 300 – 400km, bei extrem hohen Temperaturen von ca. 1000 – 1700 °Grad Celsius und enormen Drücken von 40-50 Bar. Dort bilden sich in einem langsamen Prozess die kostbaren Edelsteine und gelangen durch Lava-Explosionen an die Erdoberfläche.
Hauptbestandteil der Diamanten ist kristallisierter Kohlenstoff. Den Namen bekam der Diamant von seiner Härte.
Griechisch: „adamas“ – „Der Unbezwingbare“ Tatsächlich gibt es nichts Gleichhartes oder gar noch härteres als Diamant.
Deshalb ist er geradezu unvergänglich. Das macht ihn so begehrt. Erst durch ihren exzellenten Schliff und eine aufwendige Politur werden die Steine zu den Edelsteinen, die uns durch ihren Glanz, ihre Reinheit und das Farbenspiel verzaubern.

Professionelle Diamantengutachter von Rennow Leihhaus und Juwelier

Unser Diamantengutachter in Berlin

Diamanten sind wertvoll – doch wie wertvoll sie genau sind, ist nur durch einen professionellen Diamantengutachter zu bestimmen.

Unsere Gemmologin Nina Weiß ist geprüfte Diamantengutachterin und Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft e.V. und kann Ihnen ein professionelles Gutachten nach den international gültigen Richtlinien des IDC – International Diamond Council erstellen.

Als einziger Edelstein hat der Diamant feste Richtlinien

Diamantengutachten: Danach wird bewertet

Als einziger Edelstein hat der Diamant feste Richtlinien, nach denen sich sein Wert bestimmen lässt. Die vier elementaren Bewertungskriterien werden die „4 C’s“ genannt: Carat, Clarity, Colour und Cut.

Karat gilt als Gewichtseinheit für Edelsteine. Ein Karat entspricht 0,2 Gramm.

Besonders entscheidend für den Wert eines Diamanten ist seine Reinheit. Die Reinheit misst die Einschlussfreiheit von Edelsteinen bzw. bestimmt wie viele Einschlüsse in einem Edelstein vorhanden sind.

Unter Einschlüssen versteht man hermetisch abgeschlossene und stofflich selbstständige Körper in natürlichen Edelsteinen. Diese können bei der Entstehung oder in nachfolgenden Prozessen in den Edelstein eingeschlossen werden.

Diamanten, die über eine besondere Reinheit verfügen, werden als „lupenrein“ beschrieben. Diese Bezeichnung bekommen diese Steine  nur, wenn sie bei einer 10-fachen Vergrößerung für den  Diamantengutachter  keine inneren Merkmale aufweisen und frei von Einschlüssen sind.

Diamanten, in denen keine oder nur sehr wenige Einschlüsse gefunden werden können, sind selten und daher besonders teuer.

Je farbloser (weiß) ein Diamant ist, desto wertvoller ist er. Die Bestimmung der Farbgrade erfolgt im Vergleich mit Vergleichssteinen und zusätzlicher, modernster Apparatur/Geräten.

Die Beurteilung des Schliffs erfolgt durch einen Diamantengutachter nach drei Kriterien:

  • Schliffform
  • Schliffart
  • Schliffgüte

Die Schliffform bezeichnet die Querschnittsform eines geschliffenen Steines: rund, oval, achteckig, rechteckig, quadratisch, tropfenförmig, navettenförmig, herzförmig etc.

Bezüglich der Schliffart wird bewertet wie der Diamant geschliffen ist.

Der Brillantschliff ist die häufigste Schliffart und weist drei -, vier-, und mehreckige Facetten auf, welche strahlenförmig um den Stein angeordnet sind. Der Standardbrillant ist rund und besitzt 57 Facetten.

Der Schliff bestimmt in Wirklichkeit, wie stark ein Diamant funkelt. Die Qualität des Schliffs beeinflusst sowohl die Helligkeit (weißes Licht, was von der Oberseite reflektiert wird), als auch das Feuer (Fackeln der Farbe) und die Szintillation (Lichtblitze) des Diamanten.

Je besser die Proportionen dem Idealschliff von Diamanten näher kommen, desto feuriger funkelt der Stein und wird somit beliebter und teurer.

Unter Schliffgüte versteht man die Qualität des Schliffs. Bei der Graduierung des Schliffs werden Proportionen und Schliffausführung = Finish (Symmetrie und Politur) berücksichtigt. Diese beeinflussen direkt Brillanz und Feuer eines geschliffenen Diamanten.

Unsere Gemmologin verfügt über das nötige Know-How und modernste Geräte

Edelsteingutachten Berlin

Schon seit mehr als 2000 Jahren befassten sich die Ägypter, Griechen und Römer mit der Mineralogie, der heutigen Gemmologie (Edelsteinkunde). Die Edelsteinkunde hat ihren Ursprung als eigenständige technisch-wissenschaftliche Disziplin seit Anfang des 20. Jahrhunderts.

Es wurde notwendig detaillierte Unterschiede zwischen natürlichen Edelsteinen und Synthesen zu finden, als um die Jahrhundertwende die ersten synthetischen Steine kommerziell in den Handel kamen.

An diese technischen Entwicklungen muss sich die Edelsteinkunde anpassen und sich stetig weiterführenden Untersuchungsmethoden bedienen.

Das machen wir! Unsere Gemmologin verfügt über das nötige Know-How und modernste Geräte. Gerne erstellt Sie Ihnen ein zuverlässiges Gutachten.

Diamantengutachter Berlin, Diamanten Gutachter Berlin, Edelsteingutachter - Nina Weiss

Edelsteine sind in der Natur ohne künstliche Beeinflussung entstandene Minerale

Edelsteine, deren Farbvielfalt begeistert

Edelsteine sind in der Natur ohne künstliche Beeinflussung entstandene Minerale oder organische Substanzen. Farbedelsteine unterscheiden sich gravierend in ihrer Härte (und damit die Beständigkeit), durch ihre Schönheit (Farbe, Transparenz und Glanz) und durch ihre Seltenheit.

Die Härte eines Edelsteins wird in der Maßeinheit Mohshärte gemessen. Um als Edelstein bezeichnet zu werden, muss ein Stein eine Mindest-Mohshärte von 7 aufweisen. Auch ist die Härte ein Preisindiz wie z. B. bei dem Demantoid (Mohshärte 7). Wäre er härter, hätte er den Wert eines Diamanten.

Mit Schönheit wird die Farbschönheit bzw. Farbintensität eines Edelsteines bezeichnet. Sie ist der wichtigste wertbestimmende Faktor der Farbedelsteine.

Je seltener ein Edelstein in einer Mine abgebaut werden kann, desto teurer ist der Handelspreis. Der Wert von Edelsteinen liegt unter anderem in der Bearbeitung, der Fälschbarkeit, in der Größe und natürlich auch in der preisgewaltigen Dynamik der Modetrends.

Bei der Schliffart kann man unterscheiden zwischen Brillantschliff, Glattschliff, Treppenschliff und gemischter Schiff (eine Kombination aus Treppen- und Brillantschliff).

  • Die häufigste Schliffart ist der Brillantschliff. Er weist drei -, vier-, und mehreckige Facetten auf, die strahlenförmig um den Stein angeordnet sind.
  • Der Glattschliff ist eine Schliffart mit gewölbter Oberfläche und ebener oder leicht gewölbter Unterseite (ein Beispiel dafür ist der Cabouchon).
  • Der Treppenschliff ist eine Schliffart mit länglichen, vierseitigen, parallel zur Rundiste angeordneten Facetten.
  • Der gemischte Schliff ist eine Schliffart, die sowohl Brillantschliff- als auch Treppenschliff-Facetten aufweist.

Wir beraten Sie vor Ort

Diamanten­gutachten und weitere Leistungen

In unserem Pfandleihhaus und Juwelier Geschäft in Berlin bieten wir Ihnen auch einen Ankauf oder eine Beleihung Ihres Schmuckstücks an. Wenn Sie sich für einen Diamantenankauf oder einen Goldankauf entscheiden, verlieren Sie Ihren Schmuck oder Ihr Gold und können ihn, anders als bei einer Beleihung, nicht weiter gegen Bargeld eintauschen.

Daher raten wir Ihnen zu einer Beleihung Ihrer Gegenstände. Denn durch Pfandkredite bekommen Sie sofort Bargeld und erhalten sich gleichzeitig Ihren Wertgegenstand (z.B. Goldschmuck), den sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut gegen Bargeld eintauschen können.

Wir freuen uns auf Sie!

Für eine persönliche Beratung vor Ort, telefonisch oder auch online sind wir zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr.
An folgenden Tagen bleibt unser Geschäft ganztägig geschlossen.
Mo. 03.12.2018, Mo. 24.12.2018, Mo. 31.12.2018, Mo. 15.04.2019, Sa. 20.04.2019, Mo. 24.06.2019 - Sa. 13.07.2019, Mo. 19.08.2019, Mo. 02.12.2019, Di. 24.12.2019 - Mi. 31.12.2019

Ihre Familie Wittemeier - Weiß
Kontaktieren Sie uns
BeleihungsrechnerBitte nur ganzen Eurobetrag eingeben.
Ihr Anliegen ist uns wichtig



Wir sind telefonisch für Sie erreichbar Tel.: 030 / 85 28 046
Mobil: +49 176 34853762