Wiederbeschaffungswert

Der Wiederbeschaffungswert

Schätzpreis, Schätzwert, Einzelhandels­wiederbeschaffungspreis

Er wird auch umschrieben als Schätzpreis, Schätzwert, Einzelhandels­wiederbeschaffungspreis, aktueller Wert oder auf Englisch Replacement Value.

Der im Gutachten ermittelte Wiederbeschaffungswert ist nicht der durchschnittliche Verkaufspreis eines Juweliers, sondern stellt die Grundlage für die Wertbestimmung einer Sache dar.

Der im Gutachten ermittelte Wiederbeschaffungswert entspricht dem derzeitigen durchschnittlichen Einzelhandelsverkaufpreis inklusive Mehrwertsteuer für ein gleichartiges Schmuckstück.

Ist der Zustand der Ware schlechter als neu oder neuwertig, oder wurde das zu schätzende Schmuckstück beschädigt, so gibt der ermittelte Wiederbeschaffungswert den Preis an, den der Geschädigte ersatzweise für einen wirtschaftlich gleichwertigen Gegenstand aufzubringen hat. In Versicherungsangelegenheiten wie der Hausrat­, oder auch Haftpflichtversicherung spielt der Wiederbeschaffungswert eine zentrale Rolle.

Auch bei Erbauseinandersetzungen ist eine Auflistung der Wiederbeschaffungswerte oft von Vorteil.
Die Übersicht über die eigenen Werte kann einem somit viel Ärger, Streitigkeiten und auch Geld ersparen.

Rennow Newsletter