Ohrlöcher für Kinder
Vor Ort in Berlin sicher Ohrlöcher stechen lassen

Die ersten Ohrlöcher

Ohrlöcher stechen bei Kindern

Wenn Ihr Kind den Wunsch nach Ohrlöchern äußert, dann sind Sie bei uns in den besten Händen. Im Juwelierhaus Rennow erhalten Ihre Kleinen innerhalb von Minuten professionelle Ohrlöcher – hygienisch, schnell und fast schmerzfrei.

Wir arbeiten mit dem Studex-System, wodurch wir mit sterilem Werkzeug nahezu geräuschlos Ohrlöcher für Kinder stechen. Erfahren Sie außerdem alle Antworten zu den häufigsten Fragen in unserem FAQ rund um Ohrlöcher stechen bei Kindern.

Der Ablauf

So gehen wir vor: Sicheres Ohrlochstechen
für Kinder in Berlin

  1. Vereinbaren Sie für das Ohrlöcher stechen bei Kindern einen Termin mit uns, damit wir genügend Zeit für Sie haben.
  2. Wir erklären Ihnen und Ihrem Kind vor Ort noch einmal detailliert den Ablauf.
  3. Ihr Kind sucht sich Wunsch-Ohrstecker aus.
  4. Sie unterschreiben eine Einverständniserklärung.
  5. Wir desinfizieren die Stelle für den Ohrstecker.
  6. Wir markieren die genaue Stelle, an der der Ohrstecker platziert werden soll.
  7. Wenn das Kind bereit ist, wird noch einmal desinfiziert. Dann wird das Ohrloch schnell und fast schmerzfrei gestochen.
  8. Schon kann Ihr Kind den Schmuck im Spiegel bewundern.
  9. Wir geben Ihnen die „After Piercing Lotion“ zur Nachsorge mit und vereinbaren einen Kontrolltermin in ca. 3 Wochen.
    Außerdem überraschen wir Ihr Kind mit einem kleinen Präsent. Falls ein paar Tränchen geflossen sind, sind diese spätestens jetzt vergessen.
  10. Sie kommen uns in 3 Wochen wieder besuchen und wir betrachten, wie weit alles abgeheilt ist.

Sicherheit & Schnelligkeit

Ohrlöcher stechen bei Kindern:
Tipps und worauf geachtet werden muss

Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, worauf beim und vor dem Ohrlöcher stechen bei Kindern geachtet werden muss:

  • Wir haben bereits problemlos Babys ab 2 Monaten Ohrlöcher gestochen, denn ein Mindestalter gibt es in Deutschland nicht. Achten Sie lediglich darauf, dass bei Ohrlöchern für Kinder am besten beide Elternteile zustimmen
  • Lassen Sie Ihr Kind auf mögliche Allergien testen, damit Sie eine sichere Entscheidung bei der Auswahl des Schmucks treffen.
  • Erklären Sie Ihrem Kind genau, was bei dem Vorgang des Ohrlochstechens passiert. So können Sie gewährleisten, dass Ihr Kind still sitzen bleibt und weniger Angst vor dem Stechen hat.
  • Ihr Kind sollte sich vor dem Stechen die Hände waschen, da es sicherlich die neuen Ohrringe im Ohr anfassen wird.
  • Die Ohrringe sollten nach dem Stechen erst mal im Ohrloch bleiben, da die Gefahr besteht, dass das Loch wieder zuwächst. Die Heilphase der Ohrlöcher beträgt rund 6 Wochen.
  • Der Verschluss des Ohrrings darf nicht zu nah am Ohrläppchen sitzen, damit immer genug Luft an das Ohrloch kommt. Beim Stechvorgang mit Studex wird der Verschluss automatisch in die richtige Position gebracht.
  • Zu Beginn sollte der Ohrring täglich mit Desinfektionsmittel besprüht
  • Achten Sie darauf, dass die Ohrlöcher gut abheilen können. Ein guter Zeitpunkt für neue Ohrlöcher sind die Ferien, da Kinder sich keine Sorgen um Sport- oder Schwimmunterricht machen müssen.
  • Es ist ratsam, während der Heilphase (ca. 6 Wochen) auf das Schwimmen zu verzichten, da eine Keimbelastung des Wassers nicht ausgeschlossen werden kann.

Vorteile mit dem Marktführer

Ohrlöcher stechen für Kinder – mit Studex

Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, worauf beim und vor dem Ohrlöcher stechen bei Kindern geachtet werden muss:

Wir bieten das Ohrlochstechen für Kinder mit dem patentierten Studex-System 75 an. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile dieses bewährten Systems:

  • Sterile Einwegkartuschen für hygienischen Einsatz
  • Gerät kommt nicht in Kontakt mit dem Ohr
  • Bequeme und einfache Handhabung für Fachkräfte
  • Besonders sanft, gewebeschonend und kaum spürbar
  • Fast geräuschloses Stechen
  • Präzise und punktgenaue Ohrlöcher

Wir stechen Ohrlöcher bei Kindern und bei Erwachsenen mit dem Studex-System 75. Erfahren Sie hier mehr über das Ohrlochstechen in Berlin für Erwachsene.

Das Juwelier- und Leihhaus Rennow in Berlin

FAQ – Ohrlöcher stechen bei Kindern

Ab wann darf ich meinen Kindern Ohrlöcher stechen lassen?

Grundsätzlich gilt: wann Sie möchten. In Deutschland gibt es kein Mindestalter für Ohrringe und Sie als Eltern dürfen selber entscheiden, wann Sie Ihrem Kind Ohrlöcher stechen lassen wollen. Wir haben bereits Babys ab 2 Monaten Ohrlöcher gestochen. Verschiedene Organisationen plädieren dafür, dass der Wunsch nach Ohrlöchern von den Kindern selbst kommen sollte. Andere sagen, dass der Schmerz beim Ohrlochstechen so gering ist, nämlich ein kaum merkbarer Pieks, dass es in jedem Kindesalter durchgeführt werden könnte.

Aus medizinischer Sicht macht es keinen Unterschied, wann Sie sich für ein Ohrloch für Ihr Kind entscheiden. Das Ohrläppchen eignet sich in jedem Alter für diese Prozedur.

Ist das Ohrlochstechen für Kinder gefährlich?

Wenn Sie sich für das Ohrlochstechen bei einem Profi entscheiden und sich um eine ordentliche Nachpflege kümmern, ist Ohrlöcher stechen bei Kindern völlig unbedenklich.  Allgemeine Risiken beziehen sich auf allergische Reaktionen und Infektionen, die in jedem Alter auftreten können. Durch den Einsatz des Studex-Systems 75 können wir eine sterile, hygienische und sichere Art des Ohrlochstechens gewährleisten. Zur Nachpflege erhalten Sie von uns die After Piercing Lotion.

Was sollte beim Duschen, Haare waschen etc. beachtet werden?

Allgemein sollte der Kontakt mit Shampoo oder anderen gleichartigen Stoffen vermieden werden. Nach dem Duschen oder Haare waschen sollten Sie die Ohrläppchen mit klarem Wasser abspülen und danach mit der After Piercing Lotion behandeln.

Können Ohrlöcher wieder zuwachsen?

Frisch gestochene Ohrlöcher können wieder zuwachsen, da sich das Gewebe „repariert“. Daher sollten die Erststecker in der Heilphase mindestens 6 Wochen in den Ohrlöchern bleiben. Vollständig verheilt sind die Ohrlöcher übrigens erst nach ca. 5 Monaten (im Knorpelbereich nach 12 Monaten).

Welcher Erststecker eignet sich am meisten?

Ohrstecker aus Titan eignen sich zu Beginn am besten, da sie nickelfrei sind. Nach mehreren Wochen kann der Stecker dann gegen anderen Ohrschmuck ausgetauscht werden. Der Steckerstift sollte dabei am besten immer aus einem antiallergischen Material bestehen, wie beispielsweise Titan, Echtgold, Chirurgenstahl oder Sterlingsilber.

Was ist besser zum Ohrlochstechen – Pistole oder Nadel?

Mit Studex wurde eine Methode samt Stechgerät entwickelt, welche die Vorteile von Pistole und Nadel vereint. Es liegt in der Hand wie eine leicht bedienbare Ohrlochpistole, während es durch sterile Einwegkartuschen und ohne Hautkontakt denselben hygienischen Anspruch wie eine Nadel erfüllt. Für Kinder ist es dank nahezu geräuschlosem Einsatz besonders geeignet.

Wir freuen uns auf Sie!

Für eine persönliche Beratung vor Ort, telefonisch oder auch online sind wir zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:
Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag 9:30 Uhr bis 14:30 Uhr.

An folgenden Tagen ist unser Geschäft ganztägig geschlossen:
Samstag, den 05.09.2020
Samstag, den 19.09.2020
Donnerstag, den 24.12.2020 - Samstag, den 02.01.2021

Ihre Familie Wittemeier - Weiß
Kontaktieren Sie uns